Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Positive Skalarkrümmung: Existenz und Klassifikation (Kolloquium)

Positive Skalarkrümmung: Existenz und Klassifikation (Kolloquium)
Datum:

25.06.2013 

Ort:

Neuer Hörsaal
Raum 102 im Architektur-Gebäude 20.40 

Referent:

Prof. Dr. Bernhard Hanke 

Zeit:

17:30 - 19:00 Uhr

Skalarkrümmung misst das asymptotische Volumenwachstum kleiner Bälle in Riemannschen Mannigfaltigkeiten. Im Falle positiver Skalarkrümmung ist dieses Wachstum kleiner als im flachen, Euklidischen Fall. Typische Beispiele sind runde Sphären der Dimension mindestens zwei. 

Wir diskutieren das Zusammenspiel analytischer, geometrischer und topologischer Methoden bei der Untersuchung von Mannigfaltigkeiten mit positiver Skalarkrümmung. 

Mathematisches Kolloquium mit Prof. Dr. Bernhard Hanke, Universität Augsburg

Vor dem Vortrag findet ab 17:00 Uhr im Sitzungszimmer der Fakultät, Raum 5C-01.1 im Allianzgebäude (05.20), ein gemeinsamer Tee statt. Herzliche Einladung!